StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Verwahrungs und Arest Zellen

Nach unten 
AutorNachricht
DOLPHR [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Verwahrungs und Arest Zellen   So 23 Jun 2013, 23:18

Dies sind recht große, mit einem bett ausgestattete, Zellen die jeodch nur zur Ausnüchterungs, verwahrung doer arest ebstimtm sind. Ein wirckliches Gefängniss für Engel Dämonen doer anderweitig Starke Individuuen steleln diese nicht da und sollen es auch garnicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   So 23 Jun 2013, 23:38

Ayumi sah die Ganzen Zellen. "Da geh ich nicht rein! In einen Geschlossenen Raum wo ich mich umziehen kann ja aber in eine Zelle mit Gitterstäben, das können sie vergessen. Außerdem.... Ich muss mal... gibt es hier keine Toiletten." Auf die Toilette musste sie zwar nicht aber dennoch würde sie gerne einen Geschlossenen raum aufsuchen in welchem sie in ruhe ihre Windel wechseln kann. Doch ob die Soldaten es ihr glauben? Immerhin könnte es ja auch nur ein versucht von ihr sein ab zu hauen, außerdem machte Ayumi wohl nicht den Eindruck darauf das sie auf die Toilette muss. Doch das kam Ayumi nicht in den sinn da es ja die wahrheit ist.
Nach oben Nach unten
DOLPHR [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   Mo 24 Jun 2013, 23:20

Die Männer sagten nichts auf die Protestierendne Worte der Kleinen. Noch jedoch hielten sie sich zurück die Halbdämonin nicht einfach in die zelle zu "werfen".
Einer de rMänner schloss eine Tür zu einer Leeren zelle auf. Zwei andere stellten sich neben die Zelle und wiederum zwei stellten sich hinter ayumi. Zu guterletzt kam der letzte und begann zu dem Mädchen zu sprechen. In der zelle giebt es rechts eien Tür, dahinter findest du eine Toilette.
Er Nickte dne zwei wachen hinter dem Mädchen zu. Diese packten sie an dne armen und würden sie nun in die zelle bringen. Entweer halbwegs sanft wenn sie mitmachte doer eben etwas gröber fals die Kleine sich sturr zeigen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   Mo 24 Jun 2013, 23:35

Ayumi war ein wenig froh das sie doch ein wenig fürsorglicher mit ihr umgignen doch passte es ihr nicht das sie an den Armen Gepackt wurde, so stur wie sie nun mal ist fing sie an heftig zu protestieren. "Ich kann auch selbst laufen, ich werde schon nich weg laufen." Sie versuchte sich aus dem Griff zu befreien, die Soldaten zeigten jedoch keiner leid anstand sie los zu lassen und so riss sich Ayumi mit aller kraft los wodurch sie das Gleichgewicht verlor und auf den Hintern fiel.An der stelle ihres Rockes, auf welche sie hin gefallen ist bildete sich ein nasser Fleck. Sie Rieb sich den Hintern und Bemerkte dies und schrie auf ehe sie direkt in das Räumchen mit der Toilette rannte Nach etwa 5 Minuten kam sie wieder heraus."Es war nicht so wie es aussah...." Sagte sie dann zu den Soldaten gerichtet als sie sich auf das Bett saß und nun merkte das die Zelle Geschlossen wurde. "Habt ihr hier auch ihrgentwas damit ich mich beschäftigen kann?"
Nach oben Nach unten
DOLPHR [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   Di 25 Jun 2013, 08:04

Die Wachmänner waren ein wenig verwundert als die kleine es tasächlich schaffte los zu reißen.
Gerade wollten sie sie wieder packen, nichtd as die kleine flüchtete doch dann ging alles ganzs chnell. Wie ein geölter blitz verschwand ayumi plötzlich auf der zellen toilette. Die Wächter schlossen schnell die zellentür ehe sie sich erst jetzt zeit gönnten zu rekaputilieren was genau passiert war. Der Soldat, der quasi anführer der gruppe, schüttelte schmunzelnd den kopf. Meine güte das ist ja mal ne besondere göre tsts.
Da kam die "göre" auch schon wieder. Tasächlich, man glaubt es kaum, fragte sie nun anch etwas womit sie spielen könnte. Die wachen schauten sich an und Lachten. Haha kleine du sitzt in den Arestzellen der größten menschen organisation, der DOLPHR und das einzige anw as du denkst sind spielzeuge?!!
Die Wachen entfernten sich, imemrnoch kichernd. Nur zwei mussten bleiben. Schließlich wurd eeindeutig angeordnet zwei Mänenr vor ort zu belassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   Di 25 Jun 2013, 08:42

"Was kichert ihr? Ich hab mir nicht in die Hose gemacht....also... nicht direkt.... aber das ist jetzt egal... natürlich denke ich an Spielzeug. Anders ist es langweilig. Nur ein Gesellschaftspiel.... Monopoly oder so... da müsst ihr doch was haben. Bitte" Ayumi verzweifelte, ihr war jetzt schon langweilig in dieser Zelle. Sie legte sich nun auf das Bett und seuftste. "Das Bett in meinem Zimmer ist weicher" meckerte sie nun. "Ich hab durst, kann ich was zu trinken haben.... ach und Hunger hab ich auch" Meinte sie dann noch.
Nach oben Nach unten
DOLPHR [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   Fr 28 Jun 2013, 06:15

Die wachen schauten sich beide an. Sie waren etwas ratlos wie sie das verhallten des Kindes aufnemen sollten. Schließlich beließen sie es ersteinmal bei einem Schmunzeln und beachteten Ayumi nichtw eiter. Schließlich ware sie keien baby sitter und die Arestzellen auch kein vergnügungsort mit spiel und spaß.
Dochs chließlich ging sie den beiden doch gehörig auf die enrven wie sie quwängelte und unruhig war, dann forderte sie auch nochw as zu trinken und, man glaubte es kaum, im selben atemzug verkündete die kleine ihren Hunger.
Einer der Männer drehte sich um, packte ayumie durch die gitterstäbe beim kragen und zog sie an das gitter. gereitsz schaute de rmann die halbdämonin an. Jetzt sei Ruhig du nerviges Balg. Mach dir bewusst wo du bist und was du getan hast und halt deine Klappe ersteinmal bekommst du nichts, damit das klar ist! Er lies sie los knurrte wütend und stellte sich wieder hin, auf seinen Posten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   Fr 28 Jun 2013, 06:46

Ayumi seuftste. und Stand vom Bett auf. sie fand das verhalten der Soldaten überhaupt nicht nett. "Dann spielen wir eben etwas zusammen."Meinte sie und lief ein wenig weiter zur anderen Wache hin."Ich sehe etwas was du nicht siehst und da ich die Jüngste hier bin darf ich anfangen" Schlug sie vor. "Also fangen wir an. Ich sehe was das sie nicht sehen und das ist total gemein zu mir und verweigert mir jegliche art von Beschäftigung"Sie fühlte sich nicht wirklich gut. Die Anwesenheit des Dämonen machte ihr zu schaffen. Der Geruch des Dämonen bereitete ihr Kopfschmerzen er war widerlich wie sie fand. Das einzige was sie ablenken würde ist eine Beschäftigung und nicht einmal diese Gönnten ihr die Wachen. Dazu kam noch das sie Hunger und durst hatte und Bauchschmerzen hatte, da sie schon längere zeit nichts gegessen hat. Ihr Gemüt veränderte sich und sie fing an frech zu werden wie man an den letzten Sätzen merken kann.
Nach oben Nach unten
DOLPHR [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   Fr 28 Jun 2013, 21:28

Der zweite wächter war weitaus ruhiger als der erste das änderte jedoch nichts daran das auch er nicht spielen wollte. Allerdings hatte dieser beschlossen die kleine einfach zu ignorieren. Anfangs fuktionieret da sauch super doch dann reichte es dem Anderenw achman entgültig. Er war ebens chon grob gewesne doch die kleien ayumie schien das nicht zu kümemrn. Mit einem leichtem wutschrei stüzte der Mann vons einem posten auf die gittertür zu, schloss sie wutschnaubend auf und maschierte in die zelle.
Tut mir leid kleine aber JETZT hällst du deine Fresse!!! Mit diesne worten zoge r etwas Klebeband,d a stasächlcih zum fesslen und knebeln von gefangenen ebstimtm war und ehe ayumie sich evrsah hatte sich einen fesster ring aus klebeband um ihren mund, freilich würde sie noch durch die nase atmen können und der wachmann fessselte sie auch an den hände mit dem band ehe er sie nun aufs bett setzte. So und jetzt sei verdammt nochmal ruhig! Mit einem seufzer maschierte der mann wieder aus der zelle und verschloss die Tür.
Unmöglich sowas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   Fr 28 Jun 2013, 21:39

Ayumi war froh als der Soldat die Zelle öffnete. //Endlich haben sie es begriffen, das ich nichts böses wollte// Dachte sie... als der Soldat sie anschrie erschrack sie und sie war kurz davor in Tränen aus zu brechen.... so gemein war noch nie jemand zu ihr. Sie sah nun die Möglichkeit zu fliehen doch ehe sie sich versah wurde ihr der Mund zu geklebt. Sie wollte das Klebeband abreißen doch auch an das hatte der Soldat gedacht und Fesselte ihre Hände hinter dem Rücken. "Hmpf....hmm..." Man konnte nur vermuten was Ayumi versuchte zu sagen.Dann wurde sie wieder auf das Bett gesetzt. Ayumi fühlte sich nun elend. Tränen liefen ihr über die Wange und sie schaute den zweiten Soldaten Flehend an. Nun kam ihr eine idee. Sie ließ einen Dolch in ihrer Hand erscheinen und sägte an den Fesseln.
Nach oben Nach unten
DOLPHR [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   Sa 29 Jun 2013, 22:55

Endlich war diese Göre still, wohl zwangswiese doch das kümmerte die soldaten eher wenig. Schließlich war sie ja keinesfalsl verletzt, nur einw enig gefesselt. In diesen, akkokalyptischen, zeiten beinahe shcon etwas all zu gnädiges.
ine weile hatten die Zwei Soldaten nun ihre Ruhe. Der eine holte sich gemütlich eine zigarette heraus und blies ersteinmal, in der plötzlichen stille, eine rauchwolke zur decke. Ahh endlich ruhe.
Noch bemergten die beiden Mänenr nicht im geringstend as Ayumi drauf und rann war sich ihrer fesseln zu entledigen. Der andere soldat trat nun an den rauchenden heran und hollte ebenfalls einen qualmstängel ehrvor. gemeinsam rauchten die zwei kameraden genüsslich in der stille.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   Sa 29 Jun 2013, 23:50

Ayumi schafte es endlich das Klebeband zu zerschneiden, wurde auch langsam zeit denn nun musste sie wirklich mal dringend auf die Toilette. Sie riss sich auch das  Klebeband vom Mund und stieg vom Bett auf. "Endlich geschafft." Meinte sie und drehte sich zu den Wachen um Während sie rückwärts zur Toilette lief. "Ich gehe dann mal schnell für Große Mädchen. Dann können wir was schöneres spielen als Entfesslungskünstler" Die Tränen Wichte sie sich aus dem Gesicht und plötzlich Stolperte sie da sie auf ihre Schnürsenkel trat welche sie nichr gebunden hatte und Kullerte Rückwärts gegen die Wand. Kopfüber war sie nun an die Wand gelehnt wodurch ihr Rock nach unten viel und die Soldaten Freie sich auf ihre ungewöhnliche Unterwäsche haben.
Nach oben Nach unten
DOLPHR [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   So 30 Jun 2013, 06:19

Es war ja wohl nicht zu fassen, ja die szenerie die nun folgt ist shon beinahe wie in einem Film, einem sketsch gleicht sie.
Die beiden männer rauchten gemürlich ihre zigarette, ja schon fats übertrieben wirkt diese stille die sich zeigt, dnan wird sie zerissen, grausam so garnicht feinfühlig. Erst das klebeband das entfernt wird und dann diese worte, Grausam verstümmeln sie die ruhe, ja vertreiben die stille wie das erste schlamützel den Frieden davon jagt. Unglübig blickten sich die zwei solldaten um, die zigaretten fallen ihnen aus den mund und schauen stumm und sprachlos ayumi zu.
Wie sie erst etwas sgat und auf klo geht..doch sie stolpert,s cheiter an de reigenen unfähigkeit und fällt hin. Wobei so einiges, eher intim beschaffenes, des mädchens sichtlich wird.
Und nun, ja lieber leser, der höhepunkt. Wie bei dem Staatstheater, ja in volkommener synkronität klatschen sich die beiden wächter vor den kopf: Facepalm!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   So 30 Jun 2013, 06:38

Ayumi schaute nun zu den Wachen, Kopfüber. Das erste was ihr auffiel war ihr Offener Schuh "Mein Schuh ist ja offen ich to..." Für ein Paar Sekunden kehrte ruhe ein. Während diesen Sekunden errötete Ayumi mehr und mir bis sie mit Hochrotem Kopf aufschrie. Sie stand schnell auf und Zog den rock stramm während ihre Beine Zitterten. Es dauerte etwa 2 Minuten ehe sie sich umdrehte, die Tür öffnete und darin verschwand.Nach einer Minute kam sie wieder heraus und Ging zu dem Bett. Sie Kletterte drauf und legte sich seitlich und legte die Beine an. Sie schloss die Augen und schlief ohne ihrgentwelche Worte,zum glück für die Soldaten, ein.


Zuletzt von Ayumi Yagami am Mi 03 Jul 2013, 07:13 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   Di 02 Jul 2013, 09:34

Zero Betrat den Bereich der Arrestzellen. Das erste was ihm auffiel war das 2 Wachen vor einer Zelle Positioniert waren. "Was war denn hier los? Ich hab einen von euch gehört. Und dann diese Zärtliche Mädchen stimme." Er ging nun ein wenig weiter um einen Blick in die Zelle zu werfen. Er Sah sich um doch er konnte nichts erkennen. "Ihr bewacht eine Leere Zelle?" Erst jetzt warf er einen Blick auf das Bett und Tatsächlich, ein Kind lauf auf dem Bett und Schlief. Weiße Haare, Wolfs oder Hunde Ohren und Schweif. //Ach wie niedlich, sie erinnert mich an Ayumi.// Dachte er und Wendete sich dann zu den Wache. "Was macht sie dort drin? Ihr könnt doch nicht einfach ein Kind einsperren. Also was hat sie denn schlimmes verbrochen das man so hart durchgreifen muss." die Sache war ihm ernst denn das ist der Falsche Umgang mit einem Kind. "Wenn ihr mir das Gesagt habt öffnet bitte die Zelle, ich werde dann mit ihr Reden."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Verwahrungs und Arest Zellen   

Nach oben Nach unten
 
Verwahrungs und Arest Zellen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Caelum et Orcus :: Die Erde :: DOLPHR University-
Gehe zu: