StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Einganshalle der Universität

Nach unten 
AutorNachricht
Seth
DOLPHR Captain
DOLPHR Captain
avatar

Anzahl der Beiträge : 108

BeitragThema: Einganshalle der Universität   Fr 08 März 2013, 04:45

Die Eingangshalle der Universität ist sehr weitläufig und pompös gestaltet.
Hier gibt es einige Bänke auf die man sich setzen kann.

Jeder neue Anwärter wird hier erst einmal Willkommen geheißen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   Di 23 Apr 2013, 04:42

Vorsichtig tasteten Minus und ich uns Meter für Meter in das fremde Gebiet vor.
Schon von weitem hatten wir die Dächer und Türmchen der fast gigantischen Universität gesehen. Ich hatte den Söldner die ganze Zeit mit erstaunten Ausrufen und Bewunderungen zugetextet, bis wir nach einer knappen Stunde endlich an den ersten Toren ankamen. Den Dämon Cain hatte ich inzwischen in meinem Gedächtnis nach hinten verdrängt und ließ Raum für neue Eindrücke.

Die jedoch...waren sehr ernüchternd. Nachdem wir durch das offene Tor der Umrandungsmauer geschritten waren, sahen wir einige kleinere Haufen von Dämonenleichen...ab und an auch eine Engelsleiche. Es war bizarr diese mächtigen Wesen so zu sehen...im Dreck liegend...übersäht von ihrem eignenen Blut...
Ich betrachtete ihre leblosen Gesichter fasziniert, während einige Erinnerungen vor meinem inneren Auge abliefen. Ja, die Welt war am Arsch. Dieser Anblick erinnerte mich daran.

Während ich also so die Umgebung inspizierte, fiel mir nicht auf, was wirklcih wichtig war. hier waren keine Menschen!
Nicht ein einziger Soldat auf den Mauerposten und nicht ein wachsames Auge, dass unser Eindringen bemerkt hatte.

"Wo sind denn alle hin?" fragte mich laut und drehte mich ein paar Mal spielerisch im Kreis.

Minus schien ebenfalls ratlos zu sein.

Wir überquerten einen großen Platz und entliche Wege, bis wir schließlich die Tore zum Hauptgebäude erreichten und die Eingangshalle betraten.
Nach oben Nach unten
Minus
Lykaner
Lykaner
avatar

Anzahl der Beiträge : 144

BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   Di 23 Apr 2013, 05:56

Alarmstufe Rot! Höste Aufmerksamkeit war angebracht. Das stank alles verdamt zum Himmel wie Minus fand und, wie man wusste, war es auch dort oben keinesfalls Sicher. Gehetzt hatted er, sonst so ruhige, Mann umhergeblickt und in seiner, Inneren, panik jede kleine Amöbe beobachtet. Es gab NICHTS(!) das dem auge des Mannes entging.
Sogar die, unglaublich langsahm, voranschreitende Verwesung der Körper der Dämonen und Engel, die Tot da lagen, wurden von Minus regestriert. Doch noch gab es nichts konkretes, nichts was Minus diereckt veranlassen konnte seine Waffe zu ziehen. Doch sagte er nichts wie die beiden so über den, gespenstisch leeren, Hof.
Erst an der Eingangshalle fastte er Yuzu an der Schulter und sah sie eindringlich an, das Rote auge schielte derweil höst aufmerksam nach rechts und links, beobachtete auf seine Unnatürliche Weise die ganze Umgebung. Zwar war die stimme nach wie vor Kalt doch eine Schärfe lag darin die deutlich machte wie Ernst es Minus war. Yuzu! Weißt du was die Dolphr ist?! Das sin Soldaten, Leute die sich mit dem Himmel und der Hölle angelegt haben und nun schau dir das hier an. Niemand, Niemand ist hier nur Tote übernatürliche. das ist verdammt nochmal eine scheiße. Entweder ist hier grad etwas total faules am laufen oder die ganze Universität wurde überannt, von denen da warscheinlich. Minus zeigte kurz auf die leichen der Dämonen und Engel. Klirrend zog der Söldner sien schwert und drehte den Kopf von rechts nach Links. Bleib heir stehen und rühr dich net vom fleck ehe ich nicht weiß was hier, bei allen Reitern der Gottverdammten akkokalypse, los ist. Mit diesen worten gingd er Mann, höst konzentriert, die Eingangshalle hoch und hielt abrubt inne als sich daraus, langsahm, zwei Schatten Lösten. Wer seit ihr? Rief Minus ihnen entgegen, ehe er sehen konnte das es Wächter waren, wirckliche Wächter und keine Trugbilder.

_________________
Reden / Denken
Multicharaktere: Minus, Erecitus Agrume
Inventarliste:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Gant
DOLPHR Vize Captain
DOLPHR Vize Captain
avatar

Anzahl der Beiträge : 83

BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   Di 23 Apr 2013, 07:12

Die Wächter bewegten sich auf die beiden Menschen zu, die Waffen im Anschlag.

"Ihr da!
Die Waffen runter!"
, rief einer zu dem Mann mit gerecktem Schwert.

Die Wachen würden im Alarmfall nicht zögern, zu schießen.

"Ihr wurdet beide zum Chef gerufen. Sofern ihr nichts im Schilde führt versteht sich.", gab die Wache durch.

Sie warteten, darauf, dass die beiden sich in Bewegung setzten, damit sie sie ins Büro begleiten konnten.


_________________

Multicharaktere: Mathias Cronqvist, Damon Gant, Setzer Gabbiani
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minus
Lykaner
Lykaner
avatar

Anzahl der Beiträge : 144

BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   Mi 24 Apr 2013, 23:56

Entschärft, oder ebsser es war erst nie etwas wircklich "Scharf" gewesen. Minus hatte wohl ein wenig über reagiert. Doch man konnte es ihm kaum verübeln als Söldner der Fallen, Hinterhalte und schlimmeres "gewohnt" war. So steckte er sein schwert ein und nickte. Er winkte Yuzu zu, seien stimme war wieder kalt und tonlos wie eh und jeh. Falscher Alarm kleine, kannst her kommen.
Nun drehte er sich zu den Wachen um, in Sekundenschnelle hatte sein Blick alles nochmals überprüft, es war sicher.
Gaanz Ruhig meine Herren. Die kleine is Harmlos und ich führe nichts im Schilde, binn nur ein Söldner auf derSuche nach Arbeit. Mit diesen worten schlenderte Minus nun also, warscheinlich mit Yuzu um schlepptau, den wachen nach die sie ins Büro begleiten würden.
Der lykaner war gespannt wie der Chef dieser, berüchtigten, Organisation aussah. jedenfalsl interesseierte es ihn einw enig,w as beid em sonst so dessinteresioertem mann schon was hieß. Ausserdem bedeutet das hoffentlich Arbeit, bezahlte Arbeit.

Tbc: Büro des leiters ( oder sö )

_________________
Reden / Denken
Multicharaktere: Minus, Erecitus Agrume
Inventarliste:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   Do 25 Apr 2013, 04:23

Inori war vor Schreck in ihrer Bewegung eingefroren und hatte sich keinen Millitmete bewegt.
Nun, nach einigem Abwarten, hoppelte sie Minus hinter her.

TBC: Büro des Captains
Nach oben Nach unten
Minus
Lykaner
Lykaner
avatar

Anzahl der Beiträge : 144

BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   Mi 08 Mai 2013, 20:47

Bb: England

Es war ein längerer marsch gewesen jedoch keinesfalls im Negativem sinne. Minus hatte der Frau warlich genugZeit gelassen, sodass sie trotz ihres Zustandes recht gemütlich hinter ihm her trotten konnte. Es war eine trostlose gegend durch die sie liefen nur heir und da etwas Intaktes das von menschlichen bewohnern Kündette. Auch wenn nur spärlich so namen diese, noch bewohnten, Flecken zu um so näher sie der Universität kamen.
Schließlich blieb Minus stehen und zeigte nach Vorne. Vor den Beiden, nichtmenschlcihen, Erhob sie die Mauer, am ende der Straße das Tor und dahinter die Gebäude der Ehemaligen Oxford Universität...nun das Haubtquartier der DOLPHR.
Minus sagte nun wieder etwas, den ganzen weg hatte er nicht gesprochen. Nun das ist das Nest von meinem Chef, erwarten sie nicht solche Leute wie mich dort...na dann los.
Wiedermal hörte man nur Kälte und Minus zog cyra, langsahm und gemächlich, hinter sich ehr bis sie schließlich vor der eingangshalle standen wo diesmal zwei wachen standen die Minus zu nickten. Wir werden sie anmelden, haben sie ihre mission ausgeführt?
Minus nickte und zeigte auf Cyra. Sagen sie dem Chefe ich habe die Bestellte Person, Putz munter und sogar Quicklebendig. Die eine Wache nickte und evrschwand im inneren des Gebäudes. Minus wartete geduldig.
Schließlich drehte er sich zu Cyra. Willste, wenn wir drinenn sind, die fesseln ab haben hm? Ich frag das denn wenn du weglaufen willst überlegs dir zweimal, ohne fessseln könnten die Konsequenzen recht schmerzhafter werden als mit...für dich.

_________________
Reden / Denken
Multicharaktere: Minus, Erecitus Agrume
Inventarliste:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   Mi 08 Mai 2013, 22:16

cf: England

Wir kamen an und der Marsch hatte gar etwas länger gedauert, als ich dachte. Im Moment war ich wohl wirklich nicht besonders schnell oder stark. Etwas, was mich selbst auch ziemlich störte und drum musste ich im folgen, mir blieb ja gar nicht viel mehr übrig. Außerdem achtete ich kaum auf die Gegend, langsam fiel es mir schwerer, ordentlich Fuß vor Fuß zu setzen. Meine Umgebung schien etwas zu verschwimmen während ich mich nur darauf konzentrierte, weiter zu gehen. Dem Weg über blieb es still, erst jetzt sprach der Lykaner. Er sagte, dass dies das Nest seines Chafs wäre und dass ich nicht solche Leute wie ihn dort erwarten sollte. Ich hob eine Braue und schaute hinauf. Ich erkannte die Oxford Universität. Das war also der Sitz? Kein Ort, an den ich wirklich wollte. Aber eine Wahl hatte ich wohl nicht wirklich.
Er zog mich weiter hinter sich her, bis wir vor etwas großen standen, zwei Leute bewachten anscheinend diesen Eingang und meinte, dass sie ihn anmelden würden, genauso wie sie fragten, ob er seine Mission ausgeführt hatte. Der Lykaner nickte und zeigte auf mich und meinte, dass sie ihrem Chef sagen sollten, dass er mich quicklebendig hier hatte. Eine der Wachen nickte und verschwand in dem Gebäude, während der lykaner und somit auch ich warteten. Doch dann drehte er sich zu mir um und fragte, ob ich die Fesseln ab haben wollte, wenn wir drin waren. dann sprach er an, dass die Konsequenzen schmerzhafter waren, wenn ich mir die Fesseln abnehmen lasse. ich zuckte nur mit den Schultern.
"Mach doch einfach was du denkst. Du hast doch so viele tolle Erfahrungen, dann handel doch einfach dementsprechend", gab ich zurück und es wirkte wohl sogar etwas zickig. Zu vor meinte er noch, dass e rmir an Erfahrungen überlegen war und nun nutzte er sie nicht. "Aber falls ud mir damit drohen willst: Man habe ich Angst, meine Beine zittern ja schon", fuhr ich mit einem ironischen Unterton fort. "Aber weglaufen.. gar keine so schlechte Idee", sagte ich dann und musste mir mein Grinsen echt verkneifen. Es war wirklich eine Idee, mich nun einfach zu verwandeln und wieder abzuhauen.
Nach oben Nach unten
Minus
Lykaner
Lykaner
avatar

Anzahl der Beiträge : 144

BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   Do 09 Mai 2013, 23:59

Die Frau hatte keinen respekt, wircklich keinen, noch nichtmal Angst oder Furcht. Das fand der kalte Söldner interessant. Schließlich waren die meisten personen nicht noch frechw enns ei gefässelt worden waren von jemandem der sie so eben besiegt hatte. entweder vertraute cyra also einfach darauf das er sie nicht angreifen dürfte, oder sie hatte zu viel selbstbewustsein. Naja vieleicht kommt das als halbdämon so dazu, diese Höllen typen sind schon immer recht selbstherlich gewesen.
Jedoch wollted er Mann sich nicht zum narren hallten lassen, nicht von eienr kleinen halbdämoin. So slief er, mit kaltem, Gesichtsausdruck zu der Frau und schaute ihr kalt in die Augen, er war nur gut einen meter von ihr entfernt. das Rote auge fixierte sie und schließlich, nach eienr ganzenw eile angespannter stille, sagte er etwas: Kalt und tonlos und doch irgendwie bedrolich. Denk immer darüber nach was du wann zu wem sagst! Nach diesem satz drehte er sich um und bedeutet cyra ihm zu folgen, denn die wache war zurück gkeehrt. Ihr könnt nun zum Chef. Minus nickte und lief langsahm los.
Alles in allem war der jop ziemlich einfach und schnell von statten gegangen, zwar hattee r seinen thrumpf eingesetzt dochd a shatte ihm einihge enrvige Unanemlichkeiten ersparrt.
So liefen die beiden die treppe hoch zu dem Büro wo Minus erst vor kurzem seinen neuen Auftraggeber getroffen hatte.




_________________
Reden / Denken
Multicharaktere: Minus, Erecitus Agrume
Inventarliste:


Zuletzt von Minus am Fr 10 Mai 2013, 03:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   Fr 10 Mai 2013, 00:29

Der Typ schien nicht begeistert von meiner Art zu sein, jedenfalls kam er wieder auf mich zu und stand dann einen Meter vor mir, ehe er mich kalt ansah. Genau genommen sah er mir sogar direkt in die Augen und sein eines Auge war rot, was das ganze wohl für einige echt gefährlich wirken lassen hätte. Aber nicht bei mir, ich hatte keine Angst. Wie es schien hatte bei mir gerade die Dämonenseite die Oberhand, selbst wenn ich nicht in meiner zweiten Form war, war ich imme rnoch ein Halbdämon. Halb Mensch und Halbdämon, wobei meistens immer eine Seite überwiegte. Und dieser Kerl verdiente nur meine Dämonenseite, denn ich mocht eihn wirklich nicht besonders. Er hatte eben einen wirklich schlechten Eindruck hinterlassen. Da war er selbst schuld.
Es blieb still. Erst sagte er nichts, ehe er dann doch die Stimme erhob und sagte, dass ich immer darüber nachdenken solle, was ich wann zu wem sage. Ich schaute ihn an und ja, irgendwie musst eich grinsen während er wirklich ernst schien. Wenn sein Chef wirklich etwas von mir wollte, würde er mir nichts tun, genau deswegen brauchte ich wohl keine Angst haben. Und selbst wenn.. ich konnte mich heilen, das sollte wirklich nicht das Problem sein. "Das habe ich ~", sagte ich und mein Grinsen verging mir nicht. Ich hatte ja wiklich nachgedacht. Auch wenn es für ihn vielleicht nicht so rüber kam.
Dann kam aber eine Wache und meinte, dass wir nun zum Chef könnten und der Typ, den ich sowieso nicht machte, bedeutete mir, ihm zu folgen. Ich war so gar nicht motiviert, dies zu tun. Er lief bereits los und ich wäre ihm wohl nicht gefolgt, wenn es mich nicht wenigstens ein kleines bisschen interessierte, was sein ach so toler Chef wollte. Aber trotzdem war ich nicht gleich motiviert sondern ging einfach ganz langsam ihm hinterher. Vielleicht war sogar eine Schildkröte schneller, aber hey, egal. Aber der Weg war doch nicht so lange, wie ich dachte und so standen wir schon bald an der Tür. Ich, immer noch gefesselt stand dort und war nun doch etwas gespannt, was mich erwartete. Vielleicht sollte ich auch einfach jetzt wieder die Biege machen? Oder doch erstmal abwarten...
Nach oben Nach unten
Minus
Lykaner
Lykaner
avatar

Anzahl der Beiträge : 144

BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   Fr 10 Mai 2013, 05:17

Diese Halbdämonin Minus fand es schon beinahe lustig, und das kam nur seehr selten vor, wie die Frau sich benam. Er könnte sie einfach töten und die wächtr auch und sagen sie wäre es gewesen, er hätte keine wahl.
Doch klang es auch nicht nur nach purem trotz, vieleicht hatte die frau tasächlich nachgedacht.
Jedoch war Minus keinesfalls so freundlich Cyra auf ihren denkfehler aufmerksam zu machen.
Er maschierte also einfach los doch wollte die Halbdämonin ihm nicht folgen, irgendwie hatte der Lykaner das erwartet. Er blieb stehen auf der treppe und wartete. Schließlich jedoch wollte er es hinter sich bringen, er war zwar geduldig doch mochte er es nicht genervt zu werden.
So lief er zu seiner Gefangenen, packte sie dank seiner gewaltigen kraft, warf sich cyra über dies chulter und maschierte nun endgültig los zum büro. Jetzt bitte keine verzögerungen mehr gleich haben wir beide es geschafft Miss.
Auch wenn die stimme kaltund tonlos wie immer war zeigten die worte das der Lykaner etwas genervt war.

Tbc: Büro vom leiter

(out: bitte lass uns nun hoch gehen, es sei denn du willst ausbrechen dann is das natürlich ok xD, und ich soll dich für ayumi sagen das du PN's von ihr hast * ja vieleicht nervt es abe rich kann nichts dafür solls nur ausrichten* )

_________________
Reden / Denken
Multicharaktere: Minus, Erecitus Agrume
Inventarliste:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   Fr 10 Mai 2013, 05:33

Bisher hatte der Kerl doch einen recht geduldigen Eindruck auf mich gemacht. Aber anscheinend wurden ich und meine Menschenkenntnisse getäuscht. Ich ließ mir viel Zeit, in seinen Augen wohl zu viel Zeit. Jedenfalls kam er nun zu mir und packte mich einfach. Er war wohl wirklich kräftig, nun gut, ich war im Moment auch nur ein harmloses Mädchen. Er schmiss mich über seine Schulter, ehe er weiter ging.
Immerhin hatte ich ihn durch diese Aktion vielleicht etwas reizen können und so hatte ich zu mindestens etwas erreicht. War doch zu mindestens ein Erfolg, der bestimmt besser, als keiner war.
Er bat darum, dass nun bitte keine Verzögerungen mehr kamen, weil sie es gleich geschafft hatten. Gerade das war ein Grund, um das ganze nochmals zu verzögern. Aber mir kamen schon wieder neue Ideen.. ich könnte einfach abstreiten, dass ich ein Halbdämon war und sagen, dass ich ein normaler Mensch war und dieser Typ mich zu unrecht mitgeschliffen hatte. So könnte ich ihn blöd dar stehen lassen und dieser Plan klang doch eigentlich ganz gut. Und andererseits.. nun, meine Kräfte kehrten wieder zurück nach dem doofen Schlag auf meinen Rücken, also wehren könnte ich mich auch.
Ich hing immer noch über seiner Schulter während ich zum Protest einfach etwas auf ihn einshclug. In meiner Menschenform war dies natürlich nicht so kräfti, wie in meiner Dämonengestalt.. aber besser als nichts.
"Bleib wo der Pfeffer wächst~", sagte ich und hörte nicht auf, ehe er vor einer Tür stehen blieb.

tbc: Büto vom Leiter

[Out: Ja xD habs bei letzten Post vergessen hinzuschreiben...// ok^^]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einganshalle der Universität   

Nach oben Nach unten
 
Einganshalle der Universität
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Caelum et Orcus :: Die Erde :: DOLPHR University-
Gehe zu: