StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Zero (Takeo Yagami) [Mensch]

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Zero (Takeo Yagami) [Mensch]   Do 27 Jun 2013, 19:35


..::::.Mensch.::::..




  • .::.Allgemeines
    Bild:  
    Zero (das schwert ist unwichtig):
     
    Vorname: Takeo (Spitzname:Zero)
    Nachname: Yagami
    Geschlecht:  Männlich
    Alter: 19
    Geburtsort: Tokyo
    Besonderes: Nur die Obersten kennen seinen wahren Namen ansonsten kennt man ihn nur unter Zero



  • .::.Charakter
    Charaktereigenschaften: Takeo ist sehr nett und liebevoll auch wenn es so wirkt als würde ihn nichts interessieren hat er immer Augen und Ohren offen. Er hilft Menschen und Lykanern wo und wann immer er kann, egal wie unnötig die Aufgabe ist. Er ist Loyal Gegenüber Seth und sieht selbst Rangniedrigere als Freunde wodurch er sich auch sehr beliebt gemacht hat. Er würde nie andere in den Tod schicken geschweige denn alleine an Gefährliche Orte Schicken. Er weiß wie man richtig mit Kindern umgeht und ist auch eine Große Bezugsperson bei diesen. Wenn es jedoch sein muss kann er auch sehr streng sein. In Kämpfen ist er immer sehr ernst vor allem wenn es um die Sicherheit anderer geht. Auch ist er ein Stehaufmännchen wenn es darum geht Freund oder Familie zu beschützen.  
    Vorlieben: –Neue und unbekannte Orte : Er geht gerne auf Entdeckungsreisen und will weitere Orte finden an denen man sich nieder lassen kann.
    -Glückliche Kinder : Er mag es wenn Kinder glücklich sind denn dann kann man mit ihnen am besten Gesellschaftsspiele spielen
    -Tiere und die Natur: Da er viel reist kennt er sich gut in der Natur aus.
    -Er Mag Fruchtbonbonbs und hat immer Welche bei sich,meist eines in seinem Mund.
    -Er mag die Farbe Lila ganz besonders in Verbindung mit schwarz
    Abneigungen: –Dämonen: Er mag Dämonen nicht da sie meist Bösartig sind, Silvanas ist eine ausnahme
    -Diebe und andere Verbrecher: Diebe oder Verbrecher im allgemeinen kann er gar nicht ausstehen, sollte er einen erwischen wird dieser Sofort in den Kerker geworfen.
    -Erwachsene die Kinder Misshandeln: Er kann es nicht leiden wenn Kinder geschlagen werden wenn sie was falsch gemacht haben oder wenn diese Hausarrest bekommen oder sonstiges
    -Er mag Arrogante Leute und Angeber nicht wenn er sie das erste mal sieht
    -Er mag die Farbe Gelb nicht.



  • .::.Fähigkeiten
    Stärken:
    –Er ist ein Meister im Umgang mit dem Bogen
    -Er ist recht schnell,kann sehr Gut Klettern und kann sehr weit und auch Hoch springen.
    -Er hat sehr Gute Augen,man Munkelt sie wären so gut wie bei einem Falken.
    -Neben dem Bogen hat er auch gelernt mit Klingenwaffen umzugehen: (Dolch,Machete,Kurzschwerter)
    -Er hat sehr gute Reflexe
    Schwächen:
    –im waffenlosem Kampf hat er niemandem etwas entgegen zu setzen.
    -Das Biometall reagiert negativ auf Edelmetalle, diese führen dazu das das Biometall seine Fähigkeiten verlieren solange sie damit in Berührung sind, und auch danach sind die Fähigkeiten noch für etwa 4 Sekunden inaktiv.(es bleibt in der form in welcher es gerade ist)
    -er kann nicht kämpfen wenn der Gegner Geiseln Neben oder Hinter sich hat.
    -Bei Sand- und Schneestürmen, sowie Nebel ist seine Sicht um etwa die hälfte Beschränkt.
    -Seine Bewegungen sind langsamer, je kälter es in der Umgebung ist.

    Kampfstil: Takeo ist zum groß teil ein Fernkämpfer er hält Abstand von seinem Gegner und Beschießt diese mit seinem Bogen und Pfeilen. Die Fähigkeit an seinen Stahlkappen hilf ihm sich zu Distanzieren,sollte sein Gegner näher kommen. Sollte der Gegner schnell sein so kämpft Takeo auf im Nahkampf, mit seinem Bogen oder mit 2 Kurzschwertern, welche er immer bei sich führt. Außerdem nutzt er im Kampf auch seinen Enterhaken um beispielsweise an höher gelegene Orte zu kommen und von dort aus an zu greifen. Er ist also strategisch und Defensiv.

    Waffen:
    Pfeil,Bogen und Köcher(Bogen und Köcher ist aus dem Biometall, bei den Pfeilen ist nur der Tip,also das vordere teil, aus dem Biometall.):
     
    Der Bogen zusammen geklappt und an den Köcher gehängt werden.

    2 Kurzschwerter(Klinge aus de Biometall):
     
    Rüstung: In die Kleidung sind ,von der Samurairüstung inspiriert, Dünne Fäden eingearbeitet. Diese sind aus dem Biometall und geben Takeo erhöhten Schutz gegen Klingenwaffen.
    Besondere Fähigkeiten:
    Er hat zwar keine Besonderen Fähigkeiten persönlich jedoch hat er einige Nützliche Gegenstände die er für seine Erkundungen braucht, sie sind aus dem Biometall gemacht welches Takeo fand.  Das Biometall ist ein Sehr intelligentes Metall woher auch das „Bio“ von Biologisch her kommt. Wenn eine Person dieses Berührt kann es besondere Fähigkeiten annehmen die nützlich sind. Das Biometall ist das wohl Stabilste Metall was durch einen Test bewiesen wurde in dem Man dieses mit dem bisher Stärksten Metall versucht hat zu zersägen und das andere Metall dadurch  zerstört wurde und das Biometall gerade mal eine kleine Kerbe hatte.

    Enterharken aus dem Biometall: Der Enterharken kann auf allen Flächen bis auf Edelmetallen haften und ist so perfekt für das erreichen von schwer zugänglichen orten.

    Kompass aus dem Biometall: Es ist ein Kompass welcher den Träger dorthin führt wo er hin will, sofern er an dem Ort schon war, ansonsten ist es ein Gewöhnlicher Kompass.

    Brillenhaltung aus dem Biometall(das an der Brille was das Ohr verdeckt: Durch einen Knopfdruck darauf kann er sich ermöglichen Nachts oder im Dunkeln Besser zu sehen und sich dinge Besser ein zu Prägen.

    Biometallkappen an den Schuhe: Die Biometallkappen(von Stahlkappen abgeleitet) können Takeo in der Geschwindigkeit einen Schub geben wodurch er sich doppelt so schnell bewegen kann wie vorher. Dies hat er "Point One" genannt. Er verwendet dies um die Distanz zu erweitern. Auch verwendet er es auf seinen Abenteuern wenn er weit springen muss oder vor etwas ausweichen muss.

    Köcher aus dem Biometall:Der Köcher ist aus zwei Teilen aufgebaut. Im Inneren Teil(Ein Behälte) sind viele, sehr kleine Pfeile aufbewahrt. dieser Teil ist von Oben verschlossen, damit die Pfeile nicht herausfallen können.Er Sorgt für eine Verkleinerung der Pfeile und hat unten kleine Öffnungen durch welche die Pfeile nach Bedarf durch einen Mechanismus, der von einem Knopf am Deckel ausgelöst wird, in den zweiten Teil des Köchers befördert werden können. Der zweite teil ist um den Behälter Herum Gebaut und ist dazu da die Pfeile zu vergrößern, und die Vergrößerten Pfeile aufzubewahren.
    Der Köcher kann bis zu 1000 Pfeile  im Innenteil halten und 6 im Äußeren teil.

    Armreif aus dem Biometall: Der Armreif ist eine zusamensetzung aus Mehreren Biometallstücken. Beim Spannen des Bogens kann er bei Bedarf einen der Fragmente berühren welches dem Pfeil beim darüber ziehen einen Upgrade gibt.

    Upgrades:
    -Giftupgrade: vergiftet das Ziel,sofern Organisch.
    -Explosionsupgrade: explodiert beim aufprall.
    -Feuerupgrade: lässt das Ziel in Flammen aufgehen
    -Schmelzupgrade: hinterlässt schwere Brandwunden, kann auch zum Schmelzen von Metallen verwendet werden
    -Streuupgrade:Lässt den Pfeil nach 2 Sekunden in mehrere Splitter zerfallen, welche sehr spitz sind.
    -Blendupgrade: Der Pfeil erzeugt beim Abfeuern ein Grelles licht, welches für ein paar sekunden die sicht nimmt.



  • .::.Biographie
    Ziel: Unentdeckte Orte finden und die Größte Entdeckung der Menschheit machen.
    Familie: Unbekannt
    Mehr über das Biometalls: Das Biometall ist ein Metall welches aus den Tiefsten Weiten des Universums auf die Erde kam. Von welchem Planeten ist Unbekannt oder wie weit es gereist ist doch scheinbar ist es schon seit Mehreren Tausend wenn nicht sogar Millionen Jahren auf der Erde. Das Metall hat sich scheinbar die Fähigkeit geben sich eigenständig zu einer Pyramide zu Bauen und Taten dies auch unterirdisch um nicht oder nur sehr schwer gefunden zu werden. Diese Pyramide wurde unter dem Ehemaligen Osaka in Japan errichtet.

    Das Biometall ist eine Lebensform in form von Metall. Sie Lernen entweder aus eigener Erfahrung oder das Anzapfen von Gedanken,derer welche sie Berühren ,besondere Fähigkeiten. Diese Lebensform dient jenen die sie als erstes Berühren ,dabei ist es egal ob Gut oder Böse, das ist ihnen Fremd. Das Biometall ist Unzerstörbar beziehungsweise unsterblich. Man bekommt es zwar kapput doch auslöschen kann man diese Lebensform nicht.

    Auf Grund dessen das Takeo dies herausfand geht er nicht mehr dort hin um zu vermeiden das Metall ihrgentjemandem anderem in die Hände fällt.

    Story: Takeos Geschichte begann vor 19 Jahren er wurde geboren, ein Glückliches Kind sehr ruhig.Er war nicht sehr schwer zu erziehen,doch nach an seinem Geburtstag geschah das Unglück. Die Welt wurde zu 80% zerstört, er und seine Eltern waren die Einzigen in der Umgebung die überlebt hatten.Auch viele Tiere und Pflanzen hatten überlebt und so konnte die Familie weiter leben. Takeo lernte schon mit 2 Jahren das Laufen und einige Wörter konnte er auch schon sagen. Was die Schule anging.... nun die hatte er zuhause, zu seinem Glück waren seine Eltern Lehrer, Chemie/Biologie- und Englischlehrerin die Mutter und Sport-, Mathe- und Physiklehrer der Vater. Die Familie wurde verschont, von den Kreaturen die seit der Apokalypse die Erde heimsuchten. Es ergangen 4 Jahre, Takeo war nun 6 Jahre alt und seit einem Jahr Wurde ihm Jeden tag 8 Stunden Englisch bei.  nach den 8 Stunden hatte Takeo immer 2 Stunden Sport. Mit Dem Alter von 8 Hatte Takeo das Englisch schon sehr gut immerhin hatte er in den 3 Jahren Stoff von 6 oder mehr Schuljahren durchgenommen. Nun Begannen die Eltern ihm Chemie/Biologie,Physik und Mathe bei zu bringen. um 3 Stunden Rythmus. Diesesmal hieß es 9 Stunden Unterricht. Danach gab Takeo sich selbst im Sport unterricht. 4 Jahre vergingen, er war nun 14 Jahre alt. Er kannte zwar nicht viel von Religion,Fremdsprachen oder sonstigem, doch das was er nun hatte würde reichen. Er wollte auf Reisen gehen, denn es gab etwas das er sich selber beibrachte, als er Freizeit hatte, Geschichte und Mythologie. Die Familie besaß eine Bibliothek mit vielen Büchern. Er las viel von Orten die es mal gegeben haben soll oder von den Dinosauriern und vielem mehr. Er wollte dies alles Finden. Archäologe. Seine Eltern erzählten ihm von einer Ruine eines Waffenlagers im inneren des Waldes,welcher hinter ihrem Haus stand. Er Schlich sich nachts aus dem Haus und ging durch den Wald, vorsichtig und Langsam, es lebten zur zeit viele Bestien in dem Wald. Er schaffte es ungesehen in das Waffenlager zu kommen. Einige Waffen waren zerstört doch eine hatte es überstanden. Ein Bogen. Ein Köcher mit Pfeilen gab es auch. Sie nahm diesen mit, genau wie andere dinge, Nachtsichtgerät, Magnetenterhaken und anderen dingen. Er ging auf gleichen wege zurück den er her kam und schaffte es ohne gesehen zu werden. Er erzählte es seinen Eltern welche ihn von nun an unterstützten. Trainieren der Bogenfertigkeiten und auch mit Kurzschwertern trainierte er. Es dauerte ein Jahr bis er die Waffen einigermaßen beherrschte und los zog. Er war nun 13 jahre alt. Takeo wandert 1 Jahr lang herum und Fand viele Schätze und half auch Bedürftigen Familien und anderen Menschen und Lykanern. Er Traf eines tages auf einen Drachen, ein Wesen welches er nur von Geschichten kennt. Er wusste nun nicht was er tun sollte ehe der Drache von etwas getroffen wurde und zu Boden ging. Ein 14 Jähriges Mädchen konnte er sehen. Er dachte sie sei ein Mädchen welches von ihren Eltern getrennt wurde und nahm sie in seine Obhut, sie sagte ihm sie heißt Ayumi, sie zogen einige zeit lang miteinander bis ein Serpant auftauchte. Ayumi zeigte nun ihr wahres aussehen. Eine Dämonin war sie also, doch warum half sie ihm? Er konnte jedoch nicht lange überlegen denn Ayumi schickte ihn weg. Er tat was ihm gesagt wurde. Er rannte und Rannte. Es dauerte ein paar Minuten bis er plötzlich einen kleinen graben hinunter rutschte welcher sich oben schloss. Also er unten ankam stand er vor einer Pyramide. Sie sah nicht annähernd nach einer Normalen Pyramide aus, alles sah so Hochentwickelt aus. Er schaute sich um und Fand es, Das Biometall. Er blieb eine Zeit in der Nähe der Pyramide und untersuchte das Metall. Es dauerte ein Jahr bis er Heraus fand was es war. Ein Metall welches Fähigkeiten annehmen kann die sie sich aus den Gedanken des jenigen nehmen der es berührt. Er Beschloss das Metall mit zu nehmen, zur DOLPHR, doch er wusste nicht wie er so viel Metall mit sich schleppen soll, also machte er einen Versuch. Er dachte sich eine Fähigkeit aus und gab diese einem dem Stück des Biometalls. Dies widerholte er ein weiteres mal. Vorherige Fähigkeit ging verloren und die andere wurde dem Biometall gegeben. Ein Drittes mal klappte es noch ,doch ein viertes mal blieb aus. Nun konnte er einem Großen Brocken des Biometalls die Fähigkeit geben sich zu minimieren wodurch er es zur DOLPHR nehmen konnte und dort zu besonderen Gegenständen machen. Glücklicherweise wurde er aufgenommen, er war nun 16 und auch konnte er nun herstellen was er wollte. Einen Bogen, einen Köcher, einen Enterharken welcher auf fast allen Oberflächen haftet, einen Kompass welcher ihm den Rückweg weisen kann und Kappen für seine Schuhe um schneller reisen zu können. Seit einem 3 Jahren lebte er bei DOLPHR,  Er war nun Stolzer Chef des Expeditionsteams der DOLPHR und hat schon einige Interesannte Entdeckungen gemacht. Den Aufenthaltsort des Biometalls verriet er jedoch einzig und alleine Seth dem Anführer von DOLPHR damit sich niemand dieses Gefährliche Metall unter den Nagel reist und auch das Restliche Metall was übrig blieb wurde weggeschlossen an einem Ort den nur Seth und den nun als Zero bekannten Takeo kannten.



  • .::.Sonstiges für den Admin
    Zweitchara: Sylvanas(Ayumi Yagami)
    Gewünschter Rang: Commander des Expeditionsteams der DOLPHR  
    Bildherkunft: Zero aus dem Online spiel Grand Chase


Zuletzt von Zero(Takeo Yagami) am Mo 23 Dez 2013, 02:57 bearbeitet; insgesamt 18-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Shanoa
1. Zirkel: Höllenfürst
1. Zirkel: Höllenfürst
avatar

Anzahl der Beiträge : 100

BeitragThema: Re: Zero (Takeo Yagami) [Mensch]   Sa 29 Jun 2013, 22:21

Also ein bisschen stört es mich, dass du im Grunde das Gleiche Prinzip wie Risa hast, deshalb würde ich paar Einzelheiten gerne ändern.

Zum einen würde ich gerne Mehr zur Herkunft des Metalles wissen und auch, wie es nun wirklcih all die Sachen schafft die es halt so schafft. Denn im Moment sind die Gadgets noch etwas bei den Haaren herbei gezogen und auch dass er das biometall in einer Pyramide gefunden hat klingt irgendwie sehr banal. Da musst du mich noch überzeugen xP
Vor allem bei der Brille könntest du genauer sein.
Bei Dämonen und Engel ist das schön einfach weil es einfach übernatürliche Wesen sind, aber bei Menschen muss das alles shcon ein bisschen fundierter sein ^^

Der Rest ist eigendlich ganz okay. Wenn du wirklcih Chefin werden willst, kannst du ja den Kampfstil vllt etwas ausbauen und bei der Waffe fehlt mir auch irgendwie ein Bild. Guck mal ob du entweder ein Bild findest, ansonsten versuch das Aussehen einfach noch ein bisschen mit Worten zu umschreiben.

_________________

Multicharaktere: Shanoa, Lilith, Yuzuriha Inori
Inventarliste: -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Zero (Takeo Yagami) [Mensch]   Sa 29 Jun 2013, 22:32

Kurz zum thema waffen, eigentlich hatte ich bilder drin,doch ich hatte das mal editert und da war der ganze untere teil weg da musste ich dden neu einfügen... und die bilder der waffen hatte ich nachträglich eingefügt und nicht mit im word dokument. da ich nich an meinem PC bin kann ich die gerade nciht einfügen aber ich poste hier schnell einfach mal die bilder.

Also die Schwertform sieht man schon im avatarbild also im aussehen.

die sensenform sieht man hier http://cache.desktopnexus.com/thumbnails/1041502-bigthumbnail.jpg

und Amuletform sieht man nicht da er das Amulet in seiner Tasche hat.
Nach oben Nach unten
Mathias Cronqvist
1. Zirkel: Höllenfürst
1. Zirkel: Höllenfürst
avatar

Anzahl der Beiträge : 89

BeitragThema: Re: Zero (Takeo Yagami) [Mensch]   Di 02 Jul 2013, 04:05

2x

_________________

Multicharaktere: Mathias Cronqvist, Damon Gant, Setzer Gabbiani
Blutphiolen: 1x Kokuto
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Gant
DOLPHR Vize Captain
DOLPHR Vize Captain
avatar

Anzahl der Beiträge : 83

BeitragThema: Re: Zero (Takeo Yagami) [Mensch]   Mo 16 Dez 2013, 06:05

Södele
Dann bitte einmal in die neue Schablone eintragen und evtl die Story anpassen wenn was gemacht werden muss
sollte sonst noch was neues sein bitte gelb markieren^^

_________________

Multicharaktere: Mathias Cronqvist, Damon Gant, Setzer Gabbiani
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zero (Takeo Yagami) [Mensch]   

Nach oben Nach unten
 
Zero (Takeo Yagami) [Mensch]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ex verändert sich wie kein zweiter
» er hat sich gestern getrennt,nachdem ich nachgefragt habe..
» Pokémon Trainer - Schatten des Jenseits
» Trennung, jedoch hat er mich als Mensch noch sehr gerne
» Freundschaft das wertvollste das es auf Erden gibt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Caelum et Orcus :: Off-Topic :: Archiv-
Gehe zu: